SMV im Schuljahr 2020/21

Die Klassensprecher und Frau Gruber treffen sich dieses Jahr immer freitags in der 4. Stunde in der Turnhalle zur SMV-Sitzung.

SMV bedeutet Schülermitverantwortung und gibt den Kindern und Jugendlichen Raum, um das Schulleben mitzugestalten. 

Innerhalb der Sitzungen werden Aktionen und Projekte geplant und organisiert, es wird aber auch über Wünsche und Anliegen diskutiert. 

Die Mitglieder im Schuljahr 2020/21 von links nach rechts:

Reinhold S. , Lisa K. , Fabian Z. , Angelo B.,  Justin F. , Matthias S. , Robin N. , Adrian H. , Tom Z. , Tim W. , Niklas O. ;  (auf dem Foto fehlt: Leonie N. )

 

In unserer ersten Sitzung haben wir unsere Schülersprecher gewählt. 

 

Herzlichen Glückwunsch Tim W. , Matthias S. und Reinhold S. !!!

 

Außerdem wurde unser diesjähriger Vertrauenslehrer bekannt gegeben:

 

Herzlichen Glückwunsch, Herr Graßl!!

Außerdem haben wir die Weekend-News ins Leben gerufen!

Jeden Freitag recherchieren die Schüler zu Neuigkeiten aus der vergangenen Woche und der kommenden Woche, dem Wetter am Wochenende und suchen lustige Witze für Kinder, um im Anschluss eine schöne Nachrichten-Durchsage zu gestalten. 

Die Durchsage wird musikalisch eingeleitet und beendet. 

SMV - Schülerverwaltung

Mitbestimmung von Anfang an –

Schülerinnen und Schüler übernehmen Verantwortung und übernehmen das Amt als Klassensprecher/-in
 
Von Anfang an lernen die Kinder und Jugendlichen im SFZ Viechtach Verantwortung zu übernehmen: für sich selbst, für die Umwelt und für die Gemeinschaft.
SMV ist die Sache aller Schülerinnen und Schüler der gesamten Schule.
Zahlreiche Projekte und Beteiligungsstrukturen bieten den Kindern und Jugendlichen viele Möglichkeiten, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen, das Schulleben aktiv mitzugestalten und selbstständig zu handeln: Dienste für die Klasse und/oder für die Schule, Klassenrat, Schülerparlament, Streitschlichter, Schulweghelfer, Patenprojekte, Projekt „Schüler aktiv“ usw.
In der SMV sind die Klassensprecher der Jahrgangsstufen 1 bis 9 und die Schülersprecher organisiert. Die Schülersprecher werden von allen Klassensprechern gewählt. Die Interessen, Wünsche und Beschwerden der Schüler werden von den Klassensprechern in die SMV-Versammlungen eingebracht. Dort wird über die Vorschläge mit der Schulleitung diskutiert.
Die Schülersprecher beteiligen sich regelmäßig an den Sitzungen des Schulforums und an den Treffen verschiedener Evaluationsteams (z.B. Externe Evaluation, Ernährungscoaching).
Für die Schülerinnen und Schüler der SMV ist besonders wichtig, dass sich alle Kinder und Jugendlichen in der Schule wohlfühlen.

Aktionen der SMV im Schuljahr 2019/20

Jeden Monat erarbeitet die Schülermitverwaltung mit Unterstützung von Frau Rager ein Sozialziel. Es werden Plakate für jede Klasse erstellt und den Mitschülern die Ziele erklärt. Am Ende des Monats bereitet die SMV Urkunden für die Schülerinnen und Schüler vor, die das Ziel erreicht haben.

 

 

Die Dezember organisierten die Schülerinnen und Schüler der SMV einen Leberkäsesemmelverkauf für ihre Mitschüler in der Pause.

 

 

Am Valentinstag sorgte die SMV dafür, dass viele Schülerinnen und Schüler mit einer Rose und kleinen Botschaften beschenkt wurden.