Werte!      Ja, weil sie uns wert sind.

W            ILLKOMMEN 

 E             HRLICHKEIT

 R             ESPEKT 

 T             OLERANZ

 E             INZIGARTIG  

Wir legen großen Wert auf WERTE

... weil sie uns wert sind. 

... weil sie uns wertvoll sind. 

Wertebildung ist uns ein großes Anliegen. Wir respektieren andere Meinungen, gehen mit Informationen wertfrei um, wir verurteilen nicht und grenzen nicht aus. 

 

Wir haben in diesem Schuljahr eine neue Wertebotschafterin. 

Barbara Brandstädter bildet sich im Rahmen des Förderprogramms vom KM "Werte machen Schule" aus. Sie wird mit einem Werte-Team an der Schule ihre wichtigsten Werte an der Schule präsentieren und einführen.  

RESPEKT, FREUNDE, FRIEDEN wünscht sich Barbara Brandstädter für unsere Schule - als Jahresziel. 

Dies hat sie in einem Friedensbild für uns gemalt. Seht selbst ! 

 


Überraschung beim Valentinstag, 14. Februar 2022 

    "Ich mag dich, so wie du bist"- Botschaft-Aktion am Valentinstag 

Barbara, unsere Wertebotschafterin, verteilt kleine Herzen mit werteschätzenden Botschaften wie

"Du bist super!" 

"Du bist sehr nett!" 

"Du, ich mag dich sehr gerne." 

"Du bist einfach klasse." 

"Du bist einzigartig."

"Du bist großartig." 

Mit einem kleinen Bonbon versüßt, legte Barbara während der Hofpause an alle Schülerinnen und Schüler die kleinen Herzen auf deren Schreibtische in den Klassenzimmern.  Sogar die Lehrkräfte bekamen eine Überraschungsmessage. Manchen hat Barbara persönlich ein kleines Herz überreicht. Barbara schenkte die Herzen auch den SVE-Kindern, da kam sie persönlich vorbei. 

DANKE BARBARA, FÜR DIE GELUNGENE und PERSÖNLICHE ÜBERRASCHUNG! 


Mit 2 G + im Jugendzentrum Werkstod Viechtach absolvierte Barbara Brandstäd-

ter mit Marion Gräfe eine ganze  Woche im  Rahmen der Ausbildungswoche I als Wertebotschafterin für unsere Schule! 

 

"Eine wunderschöne, interessante, aufregende und persönlich sehr bereichernde Woche" meinte Barbara. 

Barbara stellt sich vor! 

In der Schule gestaltete sie mit ihrem Vorstellungsplakat als Wertebotschafterin zwei Pinn-Wände.  


Das Werte-Team vergrößert sich!

Ein paar Wochen später hat sich das Werte-Team um Barbara Brandstädter und Marion Gräfe vergrößert. Barbara suchte sich den Mitschüler Marlon Stürminger aus der 6. Jahrgangsstufe aus, der mit Witz und Ideen das Werte-Team verstärkt. Zudem holte sich Barbara noch eine weitere Lehrkraft. Die Fachlehrerin Katharina Bernhard unterstützt tatkräftig das Werte-Team an unserer Schule. 

Von links: 

Wertebotschafterin Barbara Brandstädter, Katharina Bernhard, Marion Gräfe, Marlon Stürminger 

Das Werte-Team am SFZ Viechtach
Das Werte-Team am SFZ Viechtach

Kooperation mit einem anderen Werte-Team aus einer anderen Schule 

Es besteht bereits eine sehr interessante Kooperation mit der Wirtschaftsschule in Deggendorf. Somit zieht "Werte machen Schule"- Kreise und verbindet auch verschiedene Schularten, sogar über die Landkreisgrenzen hinaus (Viechtach, Lk. Regen - Deggendorf, Lk. Deggendorf).  

Barbara, Frau Gräfe und die Schulleiterin Frau Heigl-Venus haben vor der Ausbildungswo- che bereits Kontakte mit der dortigen Wertebotschafterin und der Verbindungslehrkraft hergestellt und diese in ihrer Schule in Deggendorf besucht. Spannend war es und sehr interessant  für uns, bei einer Werte-Team-Besprechung mit dabei zu sein. 

Auch von Seiten der Wirtschaftsschule war die Freude über eine Werte-Kooperation groß. Somit ist geplant, uns bei passenden Aktionen uns gegenseitig nach Viechtach oder Deggendorf einzuladen.


Steckbriefe von Barbara und Marlon  

            Wertebotschafterin                                                                                      Wertebotschafter im Team          Name:  Barbara Brandstädter                                                                       Name: Marlon Tiago Stürminger

Alter: 14                                                                                                                       Alter: 12 

Wohnort: Oberauerkiel                                                                                     Wohnort: Miltach 

Hobbies: Federball spielen, spazieren gehen,                                      Hobbies: Kanu und Motorrad fahren,

Fahrrad fahren                                                                                                         tanzen 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                         Das kann ich besonders gut:                                                                            

malen/zeichnen                                                                                                       singen und tanzen

 

                                              Welchen Superstar würdest du gerne einmal treffen? 

Frau Gräfe                                                                                                                    Til Schweiger 

 

                                                       Welche geheime Superkraft hättest du gerne? 

aus dem Fenster springen und fliegen können,                                       unsichtbar sein 

ohne sich zu verletzen 

 

                                                                     Was gefällt dir am Werteteam? 

alles. das heißt reden und kaum sitzen                                                        dass wir viele Sachen planen

                                                                                                                                                und ausführen

 


Im Gespräch mit den Wertebotschaftern

Download
Teil 1
So fing es an....MOV
QuickTime Video Format 89.5 MB
Download
Teil 2
Werte des Monats.MOV
QuickTime Video Format 76.9 MB
Download
Teil 3
Wichtigsten Werte für Barbara und Marlon
QuickTime Video Format 93.0 MB

Werte der SMV

Download
Im Gespräch mit der SMV- Schülermitverantwortung
Die Schulleitung spricht mit dem Schülersprecher Nico Hilburger (9. Jgst.) und dem Klassensprecher Finn Bauer (8. Jgst.) über Wertebildung, Werteerziehung und deren Bedeutung für unsere Schule.
Interview mit Schülersprecher Nico Hilbu
MP3 Audio Datei 999.5 KB
Download
Im Gespräch mit der SMV- Schülermitverantwortung
Warum gefällt dir die Arbeit in der SMV und was ist dir in der SMV wichtig?
Arbeit in der SMV- Das ist mir wichtig.M
MP3 Audio Datei 599.5 KB
Download
Im Gespräch mit der SMV- Schülermitverantwortung
Meine persönlichen Werte.MP3
MP3 Audio Datei 759.9 KB

Folgende Aussagen über ihre eigenen Wertvorstellungen schrieben die Schüler/innen der SMV (regelmäßige Treffen am Montag, 3. Std., ab der 3. Unterrichtsstunde) anonym auf: 

 

Ich wünsche mir....                                                   Das ist mir am wichtigsten in meinem Leben.... 

 

FREIHEIT

Keinen Krieg mehr

keine Schläge mehr, weil jemand anders ist oder wo anders herkommt. 

Egal ob reich oder arm, alle müssen gleich behandelt werden. 

Egal ob weiß oder schwarz, jeder ist ein Mensch und sollte gleich behandelt werden. 

dass wir zusammenhalten und uns vertrauen 

FREIHEIT 

FREIHEIT 

VERTRAUEN und LIEBE  

Egal, welche Hautfarbe man hat, man sollte gleich behandelt werden.  

GERECHTIGKEIT 

Jeder soll glücklich sein. 

Jeder soll lieben, den er will. 


Werte in der 3/4G

Verbindungslehrer Tobias Graßl machte mit Unterstützung durch Klassensprecher Wasim (Klasse 5/6 G)  "Was ist mir im Leben wichtig?" zum Thema in der Ganztagsklasse 3/4.  Wasim erklärte in seinen eigenen Worten den  Schülern der 3/4 G die  Spielmethode und Arbeitsweise des "Me Board- Coaching in Bildsprache".  Die Vorgehensweise der Methode war die gleiche wie die in der SMV. 

Dann ging es auch schon los! 

Die Schüler suchten sich aus einer Vielfalt von ansprechenden Bildern ihre Themenbereiche aus, die ihnen in ihrem Leben besonders wichtig sind und auf diese sie nicht verzichten würden. Dabei wurde viel diskutiert und argumentiert, für sich abgewogen, weggelegt, neues Bild betrachtet usw. 

Die endgültigen Ergebnisse  wurden auf dem Visualisierungsbrett festgehalten.  

Im Folgenden sind die Schüleraussagen zu "Meine Werte- Das ist mir wichtig!" aufgelistet. 

  • zusammenhalten 
  • Freundschaft und Eltern 
  • Familie
  • gesunde Familie, Sport, gute Beziehung 
  • glücklich sein, Freundschaft 
  • Liebe, Verwandtschaft 
  • Familie, Liebe, Sport 
  • Fahrrad fahren
  • Sport 
  • gute Luft 
  • Natur und Tiere 
  • Umwelt, Tiere

Mit dieser spielerischen, motivierenden und sprachfördernden Methode werden die Klassensprecher der anderen Klassen mit Unterstützung des Verbindungslehrers in ihren eigenen Klassen diese "Werte-Stunde" durchführen. Die Ergebnisse werden an dieser Stelle unserer Homepage ständig aktualisiert.   


Werte des Monats

Februar:   LIEBE UND RESPEKT


März:   ZUSAMMENHALT UND FREUNDSCHAFT 

Diese Aktionen wurden in verschiedenen Klassen, Gruppierungen geplant und organisiert:

- 8. März    Weltfrauentag mit Pausenmusik für starke Frauen  (FOTO 2) 

- Teamübung "perspactive": Zusammenhalt Perspektivenwechsel  (FOTO 3):  Alle Schüler halten ein     Seil, welches sie nicht loslassen dürfen. Eine Kugel sollte durch die Windungen den Weg zum 

   Ausgang finden. 

- Mädchenrunde für Impulse und Übungen    "Wir sind wertvoll"  (Video)

- Mädchen stärken durch eine Malaktion mit Action Painting mit seelischem Tiefang

   im Dr.-Schellerer-Park   (FOTO 4+5)

- Fotoaktion "Verrücktes Klassenzimmer" 

- OGS: Mittelstufenprojekt "Zettel-Zusammenhalter" 

Download
Wir sind wertvoll! Wir mögen uns!
Mädchenrunden für Impulse, Probleme, Anregungen, Fragen....
Wir sind wertvoll- Mädchen Starkmacher-G
MP3 Audio Datei 3.7 MB

Die Mädchen der Tanzgruppe aus der 3/4 mit Tänzer Max ist seit Ende März beleben die Schulgemeinschaft, freuen sich über ihre gemeinsam einstudierten Tänze. Zu "Salt" von Ava Max und "Rock mi" haben sie verschiedene Auftritte bei Stadtfesten an Verkaufsoffenen Sonntagen und am Bürgerfest im Juli 2022. Gemeinsam tanzen verbindet, überwindet Grenzen, stärkt die Gemeinschaft und es entstehen Freundschaften.... :)   Die T-Shirts haben unser Schul-Hände-Logo; mit unserem Hände-Logo gibt es auch als Baumwoll-Tasche.  

Download
E510CA8F-6601-4237-A636-5CBB2F798AF0.mp4
MP3 Audio Datei 3.7 MB

APRIL:   FRIEDEN -  Versöhnung statt Gewalt! 

Diese Aktionen plante das Werte-Team vor allem mit der Ganztagsklasse 3/4 G und der Stütz- und Fördergruppe:

- Friedenslied (FOTO): Die Stütz- und Fördergruppe beschäftigt sich oft  mit dem Thema Streit, Versöhnung, Suchen nach gewaltfreien Lösungen, Kennenlernen und Akzeptieren der eigenen Gefühle, Umgang mit Hass, Eifersucht, Neid, Aggression und Angst.  Die ESE-Gruppe erfand einen Friedensrap, auf den sie ganz stolz sind. Den Text fanden sie selbst, mit dem Rhythmus der Rap-Musik unterstützte sie Frau Galati. Die Strophen wurden fleißig auswendig geübt, gelesen, gesungen und gerappt. Am Pausenhof auf dem neuen Friedenszeichen gaben sie ihr dann vor ihren eigenen Klassen ihr Bestes und präsentierten ihr Lied.  

- Friedenskärtchen zum Tauschen:  Verschiedene Bilder mit dem Friedenszeichen konnten untereinander verschenkt werden, wenn jemand in einem Konflikt war bzw. böse, schlecht gelaunt oder aggressiv war;  Das Werteteam legte im Lehrerzimmer zusätzlich Friedenskärtchen zum Mitnehmen und Verschenken aus.  (FOTOS)

- Friedensbilder in verschiedenen Sprachen aus allen Jahrgangsstufen schmücken den Pausenhof. (FOTOS)

- Brücken bauen mit dem Aufsprühen des Friedenssymbol auf dem Rondell- im Eingangsbereich der Schule.  (FOTOS)

FRIEDENSFEST am Rondell im Eingangsbereich

Download
Unser Friedenssong- ein Rap
Der Friedensrap wurde von der Stütz- und Fördergruppe selbst erstellt.
Hörbeispiel Friedensrap der Stütz- und F
MP3 Audio Datei 322.7 KB

MAI:   F R E I H E I T  -  Ich will so sein, wie ich bin!

23. Mai        Fest der Grundwerte 

Die OGS der Mittelstufe hat mit dem Werte-Team zusammen diesen Tag des Grundgesetzes mit einer Pausenhof-Aktion vorbereitet. Im Vorfeld diskutierten schon einige Wochen zuvor die Jugendlichen in der OGS mit Erzieher Moritz Gierl und Marion Gräfe über Kinderrechte, Grundrechte, Menschenrechte und das Grundgesetz in Deutschland. Den Jugendlichen wird durchaus bewusst, dass Freiheit nicht selbstverständlich ist. Es gibt viele Werte, die von Natur aus grundlegend für den Menschen bedeutend sind:  Bewusst für Freiheit, Toleranz und Respekt einsetzen. Frau Gräfe hat sich beim Kreisjugendring Regen die Button-Maschine ausgeliehen. Viele Jugendliche machten davon Gebrauch, sich einen Button mit "Demokratie leben" machen zu lassen. Das Plakat mit der offenen Frage "Was bedeutet Frieden für dich?" lud ein, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Mit Plakatwänden wurden Lehrkräfte und Jugendliche über Inhalte des Grundgesetzes informiert.  

Juni:  HEIMAT ist der Ort, wo ich mich wohl und geborgen fühle


Werte aller Mitarbeiter unserer Schulgemeinschaft


Die Abstimmung erfolgte über Mentimeter.com 

Es wurden alle Kolleginnen und Kollegen der Schulgemeinschaft gebeten, sich bei der Umfrage zu beteiligen. Insgesamt haben  53 Mitarbeiter/innen  teilgenommen. 

Die 3 wichtigsten Werte, die von den Mitarbeitern am meisten genannt wurden, sind: 

1) EHRLICHKEIT 

2) RESPEKT 

3) VERTRAUEN 

Werte der Schülerinnen und Schüler der Jgst. 5 bis 9  (UMFRAGE)

Weitere Projekte

- weitere Werte des Monats (Juni:  Heimat, Juli: Humor/Lachen) 

- Vielfaltstag