Sprachpaten

Das Projekt Sprachpaten ist ein Unterstützungsprogramm für Kinder im Landkreis Regen, die Hilfe beim Erwerb der deutschen Sprache benötigen.

In Kooperation zwischen Landkreis Regen und Schulamt Regen wurden ehrenamtliche Sprachpaten ausgebildet. Diese Freiwilligen wurden in drei Ausbildungsabschnitten auf ihre Aufgaben vorbereitet und unterstützen Kinder mit Migratonshintergrund beim Erlernen der deutschen Sprache.

 

Mit viel Engagement fördern die Sprachpatinnen Frau Brigitte Bauerecker, Frau Erna Nehl und Frau Maria Wolf einmal in der Woche Kinder mit Migrationshintergrund von der SVE bis zur 9. Klasse.

Das Ziel dieses Projekts ist es, auf spielerische Art und Weise den Wortschatz zu erweitern und die Grammatik zu verbessern.

Die Sprachpaten kommunizieren mit all ihren Möglichkeiten mit den Kindern und nehmen sich hierfür viel Zeit. Die Kinder genießen sichtlich die Zuwendung und verzeichnen bereits nach wenigen Treffen mit den Paten schon erste Erfolge in der deutschen Sprache. 

Sprache ist der Schlüssel zur Integration – nur wer sie beherrscht, kann sich auch integrieren.